BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressumDatenschutz
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Stop the Cuts!

25.08.2022: Offener Brief gegen Kürzungen bei DAAD und AvH

Mitte Juli haben zahlreiche Wissenschaftler*innen gegen die Ankündigung von Kürzungen in den durch das Auswärtige Amt geförderten Programmen des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und der Alexander-von-Humboldt-Stiftung (AvH) in einem Offenen Brief Stellung genommen. Für die Jahre 2022 und 2023 sehen die Haushaltsplanungen eine Kürzung der Ausgaben für den DAAD um rund 18 Millionen Euro vor. Zudem sollen die für den internationalen wissenschaftlichen Austausch zuständigen Organisationen bereits im laufenden Betrieb massiv einsparen, wobei die Höhe der geforderten "globalen Minderausgaben" erheblich zu werden droht.

Der Offene Brief appelliert an Bundesaußenministerin Annalena Baerbock und die Abgeordneten des Bundestages und fordert sie dazu auf, die angekündigten Kürzungen zu stoppen bzw. rückgängig zu machen: Die deutschen Hochschulen müssen auch weiterhin internationale Orte des wissenschaftlichen Austauschs, der Forschung, der Lehre und des Lernens sein. Dafür ist eine solide Finanzierung über die für den internationalen wissenschaftlichen Austausch zuständigen Förderorganisationen notwendig. Die Initiator*innen rufen Wissenschaftler*innen sowie Mitarbeiter*innen im In- und Ausland auf, diesen Brief zu unterzeichnen, um die Internationalisierung der deutschen Hochschulen auch in Zukunft sicherzustellen.

28.10.2022
Tagungsbericht: Klimakrise und Wissenschaft.
Herbstakademie (Digital) von BdWi, FIB, fzs und RLS, 30.09.-2.10.2022 (Berichte) mehr

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion