BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressumDatenschutz
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Geschichte als Entlastung. Die Neue Rechte und die nationalsozialistische Vergangenheit

Mittwoch, 01.09.2021, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Seit ihrem Enstehen vor mehr als fünf Jahrzehnten bis heute kommt die Neue Rechte nicht umhin, sich von Zeit zu Zeit auch positiv auf Akteur*innen des Widerstands gegen den Nationalsozialismus zu beziehen, die sie als Leitbilder benutzt. Der Vortrag geht der Frage nach, inwieweit sich hierbei geschichtliches Lernen aus der Vergangenheit abbildet oder vielleicht doch nur veränderte Formen der Verdrängung des deutschen Faschismus zu sehen sind.

Input und Diskussion mit Dr. Martin G. Maier, Autor des Bandes "Der herausgeforderte Konservatismus. Von 1968 bis zur Berliner Republik" (BdWi-Verlag 2019)

> Zurück

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion