BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressumDatenschutz
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Bayerische Hochschulreform

Mittwoch, 25.11.2020, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Online-Info-Veranstaltung, Gastgeber: Initiative Geistes- und Sozialwissenschaften, BdWi und GEW Bayern

In Bayern steht eine tiefgreifende Reform des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) bevor, die die Hochschulen noch mehr zu eigenständiger unternehmerischer Initiative anhalten und nach dem Leitbild der ‚unternehmerischen Hochschule‘ umgestalten soll. Zugleich droht eine weitere Schwächung der Strukturen akademischer Selbstverwaltung, wenn mehr immer Entscheidungskompetenzen an die Hochschulpräsidien delegiert werden. In der Online-Veranstaltung zur bayerischen Hochschulreform werden Dr. Eduard Meusel (GEW Bayern) und Christiane Fuchs (BdWi) von der Initiative Geistes- und Sozialwissenschaften über die Eckpunkte der geplanten Reform informieren und die Konsequenzen der Reform für den Hochschulbetrieb erörtern. Im Anschluss daran wird ausreichend Zeit für Fragen der Veranstaltungsteilnehmer*innen gegeben sein.

Einwahldaten: global.gotomeeting.com/join/408430621
Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 721 9881 4161
Zugangscode: 408-430-621

> Zurück

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion