BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressumDatenschutz
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Klassismus und Wissenschaft

Mittwoch, 04.11.2020, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Onlinelesung und -diskussion mit den Autorinnen Sahra Rausch und Lena-Marie Staab aus dem aktuellen Band "Klassismus und Wissenschaft. Erfahrungsberichte und Bewältigungsstrategien", herausgegeben im BdWi-Verlag von Bernd Hüttner und Riccardo Altieri

In jüngster Zeit haben Debatten über Klassismus als "vergessener Benachteiligung" an Breite gewonnen. Dennoch erreicht die Thematik erst kleine Teile der Öffentlichkeit. Mit dem Buch möchten die Autor*innen und Herausgeber einen Beitrag dazu leisten, die strukturelle Diskriminierung aufgrund der sozialen Herkunft stärker sichtbar zu machen. Das geschieht vor der Kulisse wissenschaftlicher und hochschulischer Wirkungsstätten als Orten mit Bildungsauftrag bei gleichzeitig beschränktem Zugang. Mit den Beiträgen des Buches wollen wir die öffentliche Debatte anregen und laden deshalb ein, mit den Autorinnen Sahra Rausch und Lena Marie Staab zu diskutieren.

Weitere Infos und der Zugangslink für die Teilnahme an der Veranstaltung werden zeitnah mitgeteilt. Für Infos bitte auch die Webseite www.bdwi.de beachten.

> Zurück

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion