BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressum
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Autonomie ohne Autokratie. Vorgaben des Hessischen Hochschulgesetzes für Verfahren und Inhalt einer Hochschulstrukturreform

  
 

3-924684-70-7

Peter Römer / Andreas Keller

Reihe Forum Wissenschaft Studien Band 37

ISBN 3-924684-70-7, Juni 1996, 92 Seiten, 4,00 EUR

Hier kann dieses Buch bestellt werden.

Seit Anfang der 90er Jahre sind auf Bundesebene verstärkt Forderungen nach einer Hochschulstrukturreform zu vernehmen.

Die Differenzierung des Studiums an den Universitäten in ein primär berufsqualifizierendes und ein primär wissenschaftliches Studium, die Begrenzung der Studienzeiten, die Stärkung von Leistungsstrukturen in der Hochschulverwaltung und die schrittweise Einführung einer leistungs- und wettbewersbezogenen Hochschulfinanzierung sind zentrale hochschulpolitische Forderungen, an denen sich die aktuelle Reformdiskussion orientiert.

Die Umsetzung dieser von Bund und Ländern 1993 beschlossenen "Studienstrukturreform" am Beispiel Hessens untersucht der vorliegende Band.

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion