BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressum
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Der Telekommunikationskomplex. Politische Ökonomie der Technik- und Infrastrukturentwicklung in der Telekommunikation

  
 

3-924684-73-1

Hans Jürgen Michalski

Reihe Forum Wissenschaft Studien Band 39

ISBN 3-924684-73-1, Mai 1997, 410 Seiten, 13,00 EUR

Hier kann dieses Buch bestellt werden.

Der Begiff Telekommunikation wird sowohl auf das technische System als auch auf sein institutionelles Arrangement bezogen und ersetzt die früheren Begriffe Fernmeldeanlagen und Fernmeldewesen. Als technisches System, das Raum und Zeit überwindend Kommunikation zwischen distanten Menschen und Maschinen ermöglicht, erfüllt es zwei wesentliche Funktionen: Es befriedigt sowohl das (menschliche Grund)bedürfnis nach (Tele)kommunikation wie es auch als allgemeine Produktionsvoraussetzung der Ökonomie fungiert.

Den Kern des internationalen Telekommunikationssystems bildet das weltweite, auf nationale Ursprünge zurückzuführende Fernsprechnetz - das größte und komplexeste funktionierende technische System, das bislang in der Geschichte der Menschheit errichtet wurde.

Diese Arbeit fragt nun in politökonomischer Perspektive danach, wie sich die Telekommunikation(stechnik) in der Bundesrepublik entwickelt hat, wer für die technische Gestaltung verantwortlich ist und und insbesondere danach, wie die technischen Neuerungen des diensteintegrierenden Fernmeldenetzes (ISDN) und des integrierten Breitbandfernmeldenetzes (IBFN bzw. B-ISDN) zustandegekommen sind.

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion