BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressum
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Der aktuelle Streit um Hochschulautonomie

30.04.2014: 45. Mitgliederversammlung des BdWi

Am 26. April 2014 fand in Heidelberg mit ca. 25 TeilnehmerInnen die jährliche BdWi-MW statt.

Im Mittelpunkt stand dabei das Referat von Alex Demirovic (BdWi-Beirat): "Der aktuelle Streit um Hochschulautonomie. Zwischen Betriebswirtschaft und gesellschaftlicher Verantwortung", dem sich eine sehr engagierte und ausführliche Diskussion anschloss.

Hintergrund dieser gesellschaftlichen Auseinandersetzung ist die Debatte um das gegenwärtig vorherrschende Modell einer "unternehmerischen Hochschule", das durch neue Landeshochschulgesetze schon wieder teilweise in Frage gestellt wird.

Dietrich Schulze ging in seinem Diskussionsbeitrag auf die gegenwärtige autoritäre Formierung der Hochschulen ein und betonte die Notwendigkeit eines Eintretens für Zivilklauseln. Wir möchten daher auf seinen Beitrag in der Neuen Rheinischen Zeitung vom 30. April 2014 anlässlich der BdWi-MV hinweisen.

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion