BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressum
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

40 Jahre BAföG

Samstag, 08.10.2011, 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Fachtagung zur Studienfinanzierung in Berlin

Das BAföG wird 40!

Aus diesem Anlass führen die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der BdWi eine Fachtagung durch, die sich einerseits mit dem BAföG, andererseits mit den Perspektiven der Studienfinanzierung auseinandersetzt.

Ort: Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, Berlin

Geplanter Ablauf: 13.00 – 13.30 Begrüßung und Grußworte
13.30 – 14.00 Dr. Andreas Keller (GEW): Einführung in die Problematik: 40 Jahre BAföG – Geschichte und Perspektiven
14.00 – 14.30 Jochen Dahm: Europäische Studienfinanzierungssysteme im Vergleich. Ein exemplarischer Überblick
14.30 – 15.00 Kaffeepause
15.00 – 15.30 Moska Timar (fzs): Transfer oder Leistungsentgelt? Stipendien als Alternative
15.30 – 17.00 Podiumsdiskussion: Alternativen in der Diskussion:
Studienhonorar – BAföG-Strukturreform (mit elternunabhängiger Komponente) – ausbildungsbezogene Grundsicherung
- Prof. Dr. Klaus Meschkat (1957 AStA-Vorsitzender FU Berlin, SDS, 1958-59 Vorsitzender des Verbandes Deutscher Studentenschaften - VDS)
- Paula Rauch (Aktivistin des Bildungsstreiks)
- Sonja Staack (BdWi)
- Dr. Andreas Keller (GEW)
- Moderation: Karl-Heinz Heinemann (Bildungsjournalist)
17.00 – 17.30 Diskussion
17.30 – 18.00 Torsten Bultmann (BdWi): Zusammenführung und Schlusswort.

InteressentInnen möchten wir auch auf die kommende Ausgabe (3/2011) von Forum Wissenschaft zum gleichen Thema hinweisen. Nähere Informationen

Anmeldung/Organisation:
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 30.09.2011, Anmeldungen bitte an:
BdWi, Gisselberger Str. 7, 35037 Marburg bdwi@bdwi.de
Tel.: 06421 21395, Fax: 06421 163266
Aktualisierungen zum Programm der Tagung sind im Internet unter dieser Adresse abrufbar. Online-Anmeldungen sind mit dem folgenden Formular möglich.

Dateien:
Bafoeg40_neu.pdf (105 kb)

* = Obligatorisch
Name*
Vorname*
Straße*
Ort*
PLZ*
E-Mail-Adresse*
Anmerkungen

> Zurück

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion