BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressum
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Positionen

Jahrgang: alle
...  2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 Neues Alle
20.10.2017 > Die Hochschule als Wirkungsstätte - Argumente gegen die geplanten Gebühren für Nicht-EU-Studierende
19.10.2017 > 30 Organisationen fordern: "Gute Bildung für alle Menschen!" - Breites Bündnis macht sich für mehr Geld in der Bildung stark
01.06.2017 > "Gute Bildung für alle! Appell für mehr Geld in der Bildung!" - BdWi unterstützt Aufruf "Gute Bildung für alle!"
24.04.2017 > BdWi unterstützt Anliegen der "Marches for Science" -
26.09.2016 > Offener Brief - Repression gegen kritische Bürgerinnen und Bürger in der Türkei
27.04.2016 > Schluss mit Exzellenzwahn und ›Elitenförderung‹! Gute Studien-, Lehr- und Forschungsbedingungen an allen Hochschulen! - Entschließung der BdWi-Mitgliederversammlung am 24.4.2016
18.02.2016 > Stellungnahme des BdWi zur Weiterführung der Exzellenzinitiative -
26.06.2014 > Gesetzgebungsverfahren zum Hochschulzukunftsgesetz (HZG) NRW - Stellungnahme von Torsten Bultmann (pol. Geschäftsführer des BdWi) und anderen BdWilern
17.02.2014 > Erklärung des BdWi zum aktuellen Richtungskampf um die Hochschulreform -
06.12.2013 > Keine Forschung für globale Kriegsführungsfähigkeit - Erklärung des BdWi-Vorstandes zur Kooperation deutscher Wissenschaftseinrichtungen mit dem Pentagon
16.11.2011 > Offener Brief gegen Kürzung, Einschränkung und Privatisierung der Kinder- und Jugendhilfe -
03.11.2011 > Schuldenbremse in die niedersächsische Verfassung? - Stellungnahme des BdWi zur geplanten Schuldenbremse in Niedersachsen
05.05.2011 > "Ein rein ideologischer Begriff" - Torsten Bultmann ist politischer Geschäftsführer des BdWi und langjähriger Kritiker der Exzellenzinitiative. Mit Akrützel sprach er über die Ungleichheit in der deutschen Hochschullandschaft und warum es in Deutschland kein Harvard geben wird.
08.11.2010 > Schuldenbremse in die Hessische Verfassung? - Stellungnahme des BdWi zur geplanten Schuldenbremse in Hessen
17.06.2010 > Die soziale Spaltung nicht vertiefen! Es ist genug für alle da! - BdWi unterstützt den Aufruf gegen das Hamburger Sparpaket
11.06.2010 > Nationales Stipendienprogramm-Gesetz - Stellungnahme des BdWi
21.09.2009 > Jetzt erst recht: Mehr Geld für Bildung! -
25.10.2008 > Bonner Thesen - Abschlusserklärung des Kongresses "Die unternommene Hochschule"
23.10.2007 > "Netzwerk der Macht - Bertelsmann": die zweite erweiterte Auflage ist ausgeliefert! - Pressemitteilung des Bundes demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi)
13.08.2007 > No Way Left? - Kritik - Analysen - Perspektiven linker Hochschulpolitik - Eröffnungsbeitrag von Torsten Bultmann auf der Podiumsdiskussion zur "Perspektive, Sinnhaftigkeit und Form einer Organisierung linker Hochschulpolitik ..." (11. August, Universität Marburg)
21.05.2007 > 22. BAFöG-Änderungsgesetz - BdWi kritisiert Kostenneutralität
11.05.2007 > Stellungnahme des BdWi zu den Razzien gegen G8-GegnerInnen -
04.05.2007 > Grußwort des BdWi zur Gründung eines neuen sozialistischen Hochschulverbandes -
12.04.2007 > Politischer Maulkorb an der Universität Hamburg - ein Versuch! - Erklärung des BdWi
21.03.2007 > Änderung des Brandenburgischen Hochschulgesetzes - Stellungnahme des BdWi
von Torsten Bultmann
22.01.2007 > Einhellige Ablehnung der Koalitionspläne zur Vorratsspeicherung von Telekommunikationsdaten - 27 Verbände wenden sich gegen den Gesetzentwurf des Bundesjustizministeriums, der künftig die sog. "Vorratsdatenspeicherung" zulassen will.
22.11.2006 > Lautstark gegen Studiengebühren - BdWi unterstützt ÖH-Kampagne
15.11.2006 > Appell an Bundeskanzlerin: Stopp der Vorratsdatenspeicherung gefordert - +++ Videobotschaft von Bürgerrechtsorganisationen fordert Verhinderung einer Totalprotokollierung der Telekommunikation +++ Schon über 700 Protestbriefe von Bürgern +++ Regierung plant Identifizierungspflicht für E-Mail-Nutzer und faktisches Verbot von Anonymisierungsdiensten +++
09.11.2006 > BdWi kritisiert Versuch, CDU-Kritik zu verbieten -
25.10.2006 > Wer Ungleichheit reduzieren will, muss ihre Ursachen bekämpfen! - BdWi zur Debatte um gesellschaftliche Ungleichheit
18.05.2006 > Solidarität aller Hochschulangehörigen gegen Studiengebühren! - BdWi zu Protestaktionen
10.02.2006 > Solidarität mit den BesetzerInnen des Bielefelder Rektorats - Erklärung des BdWi-Bundesvorstands
14.10.2005 > "Elitenausbildung für alle!" - Über den Mythos von den Leistungseliten, soziale Selektionsmechanismen und emanzipatorische Perspektiven in der gegenwärtigen Bildungs- und Hochschulpolitik.
28.09.2004 > Verfassungsgericht verhandelt Gebührenverbot am 9. November - Pressemitteilung von freier zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs) Aktionsbündnis gegen Studiengebühren - beim fzs (ABS) Bündnis für Politik- und Meinungsfreiheit (PM) Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi)
03.08.2004 > "Sager politisch töricht" - fzs, ABS und BdWi weisen Vorschläge zu Studiengebühren zurück
05.12.2003 > Studienkonten - eine (vermeidbare) hochschulpolitische Sackgasse zur Verhinderung von Wissenschaft! - Stellungnahme des Bundes demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi) auf Einladung der PDS-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin aus Anlass der Anhörung am 5.12.2003
15.10.2003 > Klare Grenzen für die Biowaffen-Forschung -
19.09.2003 > Hochschulreform und "Bologna-Prozess" - Politische Forderungen des Bundes demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi) anlässlich des europäischen BildungsministerInnentreffens in Berlin
30.06.2003 > Der Privatisierung sozialer Errungenschaften Widerstand entgegensetzen - Gemeinsame Presseerklärung des Arbeitslosenverband Deutschland, der BAG der Sozialhilfeinitiativen, des BdWi, der Europäischen Märsche gegen Erwerbslosigkeit und des Labournet Germany
30.06.2003 > Privatisierung von Bildung und Privatisierung des Arbeitsmarktrisikos - zwei Seiten einer Medaille! - Aus aktuellem Anlaß erklärt der Bundesgeschäftsführer des BdWi, Torsten Bultmann: "Die jüngsten Entwicklungen zeigen, wie schleichende Privatisierung von Bildung, seit längerem anhaltender Sozialabbau und die meßbaren Effekte der sog. Hartz-Gesetze eine sich selbst verstärkende Abwärtsspirale erzeugen. Das ist der Weg, auf dem die Agenda 2010 weitermacht. Das Resultat ist noch weniger Arbeit und noch weniger Bildung. Der mittel- und langfristige gesellschaftliche Qualifikationsbedarf wird auf diese Weise völlig verfehlt, eine weitere Erhöhung der Arbeitslosigkeit ist vorprogrammiert!"
12.03.2003 > Hochschulen gegen Krieg - Wissenschaft für den Frieden - Aufruf zur Kampagne von GEW, BdWi, fzs, IPPNW und NaturwissenschaftlerInneninitiative Verantwortung für Frieden und Zukunftsfähigkeit
31.12.2002 > Geschichte, Funktion und Abeitsweise des BdWi - BdWi-Geschäftsführer Torsten Bultmann im Gespräch mit der vom AStA der Universität zu Köln herausgegebenen Zeitschrift Rückmeldung
16.05.2002 > OFFENER BRIEF an Bundeskanzler Gerhard Schröder - anlässlich des Deutschlandsbesuches des US-Präsidenten, George W. Bush, im Mai 2002
25.04.2002 > Reform des Hochschuldienstrechtes auf Sand gelaufen! - Konzeptioneller Neuanfang erforderlich! - Erklärung des BdWi Bundesvorstandes zur beabsichtigten "Nachbesserung" der Reform des Hochschuldienstrechtes (im Rahmen der 6. HRG-Novelle: 25.4.2002 im Bundestag)
03.03.2002 > Abschlusserklärung "Nach dem Krieg ist vor dem Krieg" - Abschlusserklärung der Konferenz "Nach dem Krieg ist vor dem Krieg" in Marburg
02.03.2002 > Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gegen Rasterfahndung und rassistische Diskriminierung - Aufruf von Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, freier zusammenschluss der studentInnenschaften, Verantwortung für Frieden und Zukunftsfähigkeit - NaturwissenschaftlerInnen-Initiative
18.02.2002 > Aktiv werden gegen die Rasterfahndung! An allen Hochschulen! - Appell des BdWi-Bundesvorstands
11.10.2001 > Erklärung des BdWi-Bundesvorstandes zu den Terroranschlägen in den USA -
01.10.2001 > Mehr als "peanuts" für Frauen - Breites Frauen-Aktionsbündnis aus Wissenschaft, Recht, Kultur, Gewerkschaften und Kirchen fordert von Rot-Grün effektives Gleichberechtigungsgesetz für die Wirtschaft
28.09.2001 > Kein Krieg! Aufstehen für den Frieden! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit! - Aufruf zu bundesweiten Demonstrationen und Kundgebungen am 13. Oktober 2001 in Berlin und Stuttgart
10.09.2001 > Vorab-Stellungnahme des BdWi zum 5. HRG-Änderungsgesetz - Anhörung des Bundestagsausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung am 24.9.2001
26.07.2001 > Zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes in Sachen "Langzeitstudiengebühren" - Erklärung des BdWi zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes (25.7.01) in Sachen "Langzeitstudiengebühren"
27.06.2001 > Kein Erfolg im Wettbewerb - Das geplante Gesetz zur Gleichstellung in der Privatwirtschaft steht vor dem endgültigen Aus. / Stellungnahme zum geplanten Gesetz zur Gleichstellung in der Privatwirtschaft
24.04.2001 > Zur Neufassung des Hamburgischen Hochschulgesetzes - Stellungnahme des BdWi-Vorstandsmitglieds Dr. Andreas Keller
25.03.2001 > Plattform gegen Rassismus in Staat und Gesellschaft - Die Mitgliederversammlung des BdWi in Berlin unterstützt die folgende "Plattform gegen Rassismus in Staat und Gesellschaft" von Antifaschistische Aktion Berlin, Bund der Antifaschisten (Dachverband), Humanistische Union, Internationale Liga für Menschenrechte, JungdemokratInnen / Junge Linke, Komitee für Grundrechte und Demokratie, Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes / BDA, Zeitschrift Ossietzky
18.01.2001 > Stiftungshochschulen - Stellungnahme des Bundes demokratischer WissenschaftlerInnen (BdWi) zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung des Landtages NRW am 18. 1. 2001 - (Kurzfassung)
01.10.2000 > Historischer Rückschritt in der Bildungspolitik: KultusministerInnen votieren für Studiengebühren! - Als Mitglied im Aktionsbündnis gegen Studiengebühren unterstützt der BdWi die heutigen bundesweiten Demonstrationen und auch künftig notwendige Aktionen gegen die Einführung von Studiengebühren.
01.10.2000 > Reform des Hochschuldienstrechtes - Nach dem Empfehlungsbericht der von der Bundesregierung eingesetzten ExpertInnenkommission (vgl. Forum Wissenschaft 3/00) von April 2000 hat jetzt das BMBF ein auf diesen gestütztes eigenes Konzept (Stand 21.9.2000) vorgelegt, welches die Diskussion der künftigen Monate bestimmen wird. Dazu nimmt der BdWi wie folgt Stellung:
10.05.2000 > Stellungnahme zum Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt - Schriftliche Stellungnahme zum Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt für die Anhörung des Ausschusses für Bildung und Wissenschaft des Landtags von Sachsen-Anhalt am 10.5.2000 - von PD Dr. Alex Demirovic
21.12.1998 > Wo ist die andere Politik geblieben? - Presseerklärung des BdWi zum völkerrechtswidrigen Angriff auf den Irak
01.12.1998 > Eckpunkte für eine qualitative Studienreform - Stellungnahme zur Studienreform vom Dezember 1998
30.06.1998 > BdWi verurteilt Klagewelle gegen ASten - Pressemitteilung des BdWi zum sog. politischen Mandat
22.04.1998 > BdWi fordert Landesregierung zu mehr Mut auf - Pressemitteilung des BdWi vom zur Novellierung des Hessischen Hochschulgesetzes - Landtag hört Wissenschaftsausschuß zu Hochschulgesetz
30.11.1997 > Solidaritätserklärung der 26. Mitgliederversammlung des BdWi mit den studentischen Streikaktionen -

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion