BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressum
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Sonja Staack

  
 

Sonja Staack

Sonja Staack, Jg. 1977, arbeitet schwerpunktmäßig zur Bildungs-, Wissenschafts- und Gewerkschaftspolitik. Sie arbeitet als Referentin für Hochschule und Forschung beim Hauptvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, ist Mitglied im Hochschulrat der TU Kaiserslautern sowie stellvertretendes Mitglied im Kuratorium des Deutschen Studentenwerks. Von 2006 bis 2012 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag tätig, während dieser Zeit engagierte sie sich als Vertrauensfrau und Betriebsrätin sowie im ver.di-Bezirksvorstand, von 2010 bis 2012 war sie stellvertretende Vorsitzende von ver.di Berlin. Sonja Staack hat Chemie und Journalistik in Hamburg studiert und sich in verschiedenen studentischen und Selbstverwaltungsgremien sowie im freien zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs) engagiert.

Sonja Staack steht gerne als Expertin zur Verfügung. Ihre Themen sind:
Studienreform, Bologna-Prozess und Akkreditierung; Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft; Hochschulstrukturen; Akademische Selbstverwaltung und Mitbestimmung.

Kontakt über: bdwi@bdwi.de

Gremien:
>Beirat
>Referentinnen und Referenten

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion