BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressum
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Unterschriftenkampagne "Lernen für den Frieden"

03.07.2013: Zwischenbericht der InitiatorInnen

Auf seiner Mitgliederversammlung am 14.04. in Braunschweig hat der BdWi die Unterstützung der bundesweiten Unterschriftenkapagne "Lernen für den Frieden" beschlossen. Diese ist vor zwei Wochen gestartet. Ein Zwischenbericht der InitiatorInnen sowie Informationen über Möglichkeiten des Mitmachens sind auf der Homepage der Kampagne nachzulesen.

Dort gibt es auch weitere Hintergrundtexte (einschl. Unterschriftenlisten zum Ausdrucken).
Hier die Liste der UnterstützerInnen.

Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass es sich um eine Kampagne innerhalb des ganzen Bildungssystems handelt, die einzelne Initiativen zusammenfasst (Bundeswehr raus aus den Schulen!; Zivilklausel für die Hochschulen...).

Siehe hierzu auch den Beitrag "Am liebsten gleich hier bleiben und Soldat sein!" von Maximilian Haberer und Friedemann Vogel in der neuesten Ausgabe (2/2013) von Forum Wissenschaft sowie die Folien zum Vortrag von Dr. Dietrich Schulze "›Freiheit der Wissenschaft‹ und Kriegsforschung. Zur Auseinandersetzung um die Zivilklausel an deutschen Hochschulen: Historisches und Aktuelles" auf der 44.BdWi-MV am 14.4.2013 in Braunschweig.

Außerdem möchten wir auch gern auf den Artikel "Ein Gespenst geht um …" von Dietrich Schulze in der Neue[n] Rheinische[n] Zeitung vom 24.07.2013 hinweisen, in dem sehr detailliert der Stand der Auseinandersetzung um eine Zivilklausel an 43 deutschen Hochschulen geschildert wird.

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion