BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressum
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Forum Wissenschaft 4/2010

25.11.2010: Kinder und Jugend. Was aus ihnen werden kann - oder auch nicht

  
 

Forum Wissenschaft 4/2010

Mitte November ist das neue Forum Wissenschaft 4/2010 erschienen. Es beschäftigt sich in seinem Schwerpunkt mit den Existenzbedingungen von Kindern und Jugendlichen, sozialstaatlicher Regulierung wie Beeinträchtigung ihrer Lage und der ideologischen Formierung von Bildung und Erziehung.

Weitere Themen sind Studiengebührenpolitik, Entfaltung eines modernen humanistischen Bildungsideals, die Einschränkung staatlicher Handlungsfähigkeit durch Druck auf die öffentlichen Finanzen und die Vision einer freien Wissensordnung.

Kinder- und Jugendpolitik

Michael Klundt: Kinder in der Zerreißprobe - Zwischen Sozialpolarisierung, Sozialstaatsabbau und Sozialrassismus

Nicola Wolf-Kühn: Medikalisierte Kindheit - Soziale Prävention statt Medikamente

Klaus Weber: Grenzen für Kinder - Ein neoliberales Projekt

Uta Mader & Jens Wernicke: Kinder vor Ausbeutung und Kinderarbeit schützen - Und vor der Resignation fragwürdiger Helfer

Manfred Liebel: Kinderarbeit verbieten? - Überlegungen zu aktuellen Kampagnen und Kontroversen

Fabian Lindner: Jung gegen Alt? - Zum Verhältnis von ‚Generationengerechtigkeit’ und Rentensicherheit

Nicole Groß: Bildungsgutscheine und -chipkarten - Was taugen sie gegen Kinderarmut

Bildung

Kurt Stiegler & Lea Hagedorn: Negativbilanz eines Freilandversuchs - Zur Geschichte der Studiengebühren in Nordrein-Westfalen

Friedemann Vogel & Evi Schedl: Konkret-utopisch: Menschenbildung - Jenseits humboldtscher Bildungsfetische

Ökonomie

Klemens Himpele: ,Schuldenbremse‘ als Politikverzicht - Wie Bildungsabbau: Negativspirale ‚nach unten’

Politik

Michael Paetau: Die Piratenpartei - Vision einer freien Wissensordnung

Vermischtes

Georg Fülberth: Kolumne - Wissenschaftszweck

Ausschließlich in der Zeitschrift selbst finden Sie das Editorial, die Glossen, Rezensionen, Annotationen, Ankündigungen und die Kolumne. Nicht zuletzt: die Illustration.

In dieser Ausgabe sind es Karikaturen von Thomas Plaßmann.

Die Beiträge von Michael Klundt und Klemens Himpele sind derzeit online verfügbar. Zu den Beiträgen

Die Printversion kann hier bestellt werden.

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion