BdWi - Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

»Wissenschaft ist also ein prinzipielles Gegen-den-Strom-Schwimmen.«

Klaus Holzkamp

Newsletter abonnierenKontaktSuchenSitemapImpressum
BdWi
BdWi-Verlag
Forum Wissenschaft

Kritischer Wissenschaftler erhält US-Einreiseverbot

Am 8. Juni wurde John Milios, Professor für politische Ökonomie und Geschichte des ökonomischen Denkens an der Technischen Universität in Athen und langjähriges Mitglied von EuroMemorandum die Einreise in die USA verweigert, obwohl er ein gültiges Visum besaß, das er schon mehrere Male ohne Schwierigkeiten benutzt hatte. Er wurde mehrere Stunden festgehalten, über seine politischen Überzeugungen und Mitgliedschaften verhört und schließlich nach Athen zurückgeschickt.

Da wir die Sanktionierung politischer Gesinnung und die Behinderung eines kritischen wissenschaftlichen Diskurses verurteilen, möchten wir unsere Mitglieder und FreundInnen bitten, den Protest gegen dieses Vorgehen, auf das uns Prof. Huffschmid hingewiesen hat, in geeigneter Weise zu unterstützen.

Zugehörige Dateien:
Milios1 _1_.pdfDownload (7 kb)
Milios-Protest.pdfDownload (3 kb)

Zum Seitenanfang | Druckversion | Versenden | Textversion